Geschrieben am von & gespeichert unter Allgemein.

Auch im Westviertel kann man an immer mehr Stellen Zugang zum Freifunk-Netz erhalten: So ist seit ein paar Tagen ein neuer Knoten in der Herderstraße, ganz in der Nähe zur Kreuzung Lutherstraße online gegangen.

Geschrieben am von & gespeichert unter Allgemein.

Und wieder ist die Zeit ins Land gezogen und es hat sich einiges getan. Wieso darüber nicht bei unserem nächsten Freifunk Treffen im Hackerspace „Krautspace“ in der Krautgasse 26 am 7. 11 und 20 Uhr diskutieren?

Freifunk-Jena mit flattr

Vielleicht hast Du es ja schon gesehen: Freifunk-Jena kann man nicht nur mit dem Aufstellen von Routern, dem Weitersagen oder den Beitragen von Software und Inhalten unterstützen: Man kann es nun auch via flattr finanziell tun. Dazu findest Du unter jedem Aritkel einen Knopf, über den Du direkt flattern kannst. Natürlich ist dies, wie die anderen Social-Media-Angebot möglichst datensparsam integriert. Natürlich geht es auch direkt über Flattr selbst.

Die Einnahmen werden für den Betrieb der Webseiten sowie anderer Infrastruktur rund um Freifunk Jena eingesetzt.

(Für alle, die flattr nicht kennen: flattr erlaubt es den Nutzern, pro Monat ein bestimmtes Budget für „Kultur im Internet“ festzusetzen und im Laufe des Monats dieses an Angebote — Webseiten, Projekte u.s.w. — zu verteilen. Dabei wird am Monatsende gezählt, wie viele Angebote einen Anteil erhalten sollen und dann das Budget verteilt — Eine Torte, viele gleichgroße Tortenstücke.)

Die ersten beiden Knoten in Jena Nord sind online

Die Gemeinde der Freifunkknoten in Jena wächst und gedeiht:
Seit einigen Wochen bietet ein Freifunkknoten in der Friedenstraße Zugang zu unserem Gemeinschaftsnetz.

Nun konnten wir in der vergangenen Woche einen weiteren Freifunkknoten in Jena Nord Willkommen heißen: In der Closewitzer Straße, in der Nähe des Bushaltestelle Rödigenweg, freut sich ein neuer Knoten auf rege Nutzung und Vermaschung!

Nicht vergessen: Die aktuelle Karte mit den Freifunkknoten gibt es hier!