Geschrieben am von & gespeichert unter Allgemein.

Liebe Freifunker!

Wir suchen aktuell den Betreiber des Knotens "winzerla-1.ffj". Es gab
bereits einen Anruf bei uns dass der Knoten zwar noch funkt, aber kein
Internet mehr heraus fällt. Auch ist er aktuell nicht mehr im Mesh-VPN
zu sehen.

Falls du dich angesprochen fühlst - einfach mal den Router vom Strom
trennen und neu booten lassen.

Geschrieben am von & gespeichert unter Allgemein.

Da das Thema Kommunikationsmöglichkeit via Forum immer mal wieder auftauchte, haben wir jetzt auch ein Forum für alle interessierten Menschen eingerichtet. Dort habt ihr die Möglichkeit euch auszutauschen, technische Probleme zu klären oder euch einfach nur zum Kaffee zu verabreden.

Zu finden ist das Ganze über den entsprechend Punkt in der Navigation oder via Klick auf folgenden Link:

forum.freifunk-jena.de

Viel Spaß!

Geschrieben am von & gespeichert unter Allgemein.

Am kommenden Donnerstag, 28.08.2014 findet ab 20 Uhr im Hackspace zu Jena (aka Krautspace, Krautgasse 26) wieder unser allseits beliebtes Freifunk Jena Treffen statt. Es gibt fertig eingerichtete Freifunk-Router zum Unkonsten-Beitrag von 16 €, Mate, nette Gespräche und die Möglichkeit offene Fragen zu beantworten.

Geschrieben am von & gespeichert unter Allgemein.

Freifunker der Mühlenstraße und Kahlaischen Straße! Eure Hilfe ist gesucht: Der Betreiber des Knotens in Höhe der Mühlenstraße 9 zieht um. Leider nimmt er auch den Freifunk-WLAN-Router und damit den Zugang zum Freifunk-Netz mit.

Allein, dass muss nicht weiter schlimm sein: Du bist einer der regelmäßigen Nutzer des aktuellen Knotens? Melde Dich doch bei uns und werde selbst ein Freifunk-Betreiber in der Mühlenstraße! ;)

Router-Bild2

Geschrieben am von & gespeichert unter Allgemein.

Es ist mal wieder soweit, unser Router-Nachschub ist eingetroffen. 30x TP-Link WR841Nv9. Abzugeben mit vorinstallierter Freifunk Jena Firmware zum Selbstkostenpreis von 16 €.

Router-Bild1 Router-Bild2

Geschrieben am von & gespeichert unter Allgemein.

Lange haben wir nichts von uns hören lassen. Aber es gibt gute Neuigkeiten: über die Kooperation mit dem Hackspace Jena e.V. kann man nun auch für Freifunk in Jena spenden. Vorerst nur per Überweisung, aber immerhin.

Die Spenden sollen in Zukunft u.a. für Infrastruktur wie Router und VPN-Verbindungen oder Werbematerialen wie Flyer und Aufkleber eingesetzt werden.

Informationen zum Spenden gibt es unter dem Menüpunk “Spenden”.

Aber das Beste zum Schluss: Der Hackspace Jena e. V. ist gemeinnützig. Ihr könnt Eure Spenden also am Jahresende von der Steuer absetzen! ;)